Menu

Manga – Lesevorschläge

Wer liest nicht gern Comics und vor allem das japanische Äquivalent, das Manga ist? Bei Tausenden von Genres und Titeln ist es jedoch verwirrend zu wissen, welche Genres uns ansprechen und welche Titel zu lesen beginnen sollen, insbesondere wenn wir gerade erst anfangen, dieses faszinierende Medium zu entdecken.

Eine Sache, die Sie wissen müssen, Manga ist keine "Comic-Bücher für Kinder", und es gibt Genres, die jedes Alter, Geschlecht und jede soziale Gruppe abdecken.

Welchen Manga solltest du also lesen?

Nun, beginnen wir mit den Genres und einigen Titeln:



Redikomi oder Josei aus dem japanischen "Lady Comic". Manchmal auch als Josei (weiblich) bezeichnet. Dieses Genre richtet sich an junge Mädchen bis zum Erwachsenenalter und geht über die idealisierte Romanze des Shojo hinaus, wobei die Beziehungen zwischen modernen japanischen Frauen realistischer werden. Ich empfehle: "Midnight Secretary", "Gokusen" und "Honey and Clover".

Seinen (junger Mann) ist das männliche Gegenstück von Redikomi / Josei. Genres sind relativ die gleichen wie Shonen, nur dass sie dunkler und düsterer sind. Meine Empfehlungen: "Bastard !!", "Berserk" und "Basilisk".

Shojo oder Shoujo (wörtlich "Mädchen") ist ein Manga, der sich an jüngere Frauen bis zum Alter von 18 Jahren richtet. Ein Schwerpunkt liegt auf Romantik und Beziehungen aus Sicht eines Teenager-Mädchens. Empfehlungen: "Ceres Celestial Legend", "Fushigi Yuugi" und "Love Celeb".

Shonen oder Shounen (wörtlich übersetzt "Junge"), das männliche Gegenstück von Shojo, das sich auf Abenteuer, Action und Martial Arts-Genres konzentriert. Manga-Empfehlungen: "Bleach", "Naruto" und "Full Metal Alchemist".

Yuri oder Shojo-ai basiert auf weiblichen / weiblichen romantischen Beziehungen, starken, grafisch dargestellten Themen. Shojo-ai übersetzt wörtlich als "Mädchen-Liebe". Yuri übersetzt wörtlich als "Lily". In Japan wird auch der Begriff GL (Girl Love) verwendet. Empfohlene Lesungen: "Strawberry Panic", "Free Soul" und "Love My Life".

Shonen-ai / Yaoi, das männliche Äquivalent von Shojo-ai /. Shonen-ai übersetzt als "Boy-love" BL (Boy Love). Weniger grafisch als Yuri. Empfohlene Lesungen: "Count Cain – GodChild", "Boys Next Door" und "Just around the Corner".

Hentai: Dieser Manga ist sexuell Hardcore-Manga. Hentai ist japanisch für "pervers" oder "perversion" (Inhalt für Erwachsene). Empfehlungen: "Steigere Liebesgeschichte", "Maid in Heaven" und "Sexy Magical Girl".

Der nächste Schritt ist, diese Titel tatsächlich zu finden. Aber mit vollen Terminen und begrenzten Ressourcen, vor allem wenn wir nur die Gewässer testen möchten, kann es schwierig sein, in den eigentlichen Manga-Laden zu gehen. Aus diesem Grund kann das Lesen von Mangas online eine gute Alternative sein.


Categories:   alles

Comments